Suche
  • ErnährungsReich

Rhabarber-Zwiebel-Marmelade


Jetzt noch ein schnell ein tolles Rezept, bevor die Rhabarber-Zeit wieder vorbei ist...

Ihr braucht:

- 200 g Rhabarber (frisch oder TK)

- 300 g rote Zwiebeln

- 4 Zweige Thymian

- 75 g Zucker

- 2 EL Rotwein

- 1 EL Olivenöl

Die Zwiebeln abziehen und klein würfeln. Den Rhabarber waschen, schälen und ebenfalls klein schneiden. Beides in einem Topf mit Olivenöl andünsten, den Zucker dazu geben und mit dem Rotwein ablöschen. Von den Thymianzweigen grob die Blätter abstreifen, mit hinein geben, und ca. 15-20 MInuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und entweder heiß in Gläser einwecken (hält sich länger im Kühlschrank) oder gleich geniessen ;-)

Die herzhafte Marmelade passt toll einfach zu Crostini, aber auch als Soße zum Grillen für Gemüse, Burger und Co.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen