Suche
  • ErnährungsReich

veganer Zucchini-Schokoladenkuchen



Hier kommt ein wunderbar saftiger Schokokuchen mit der Geheimzutat Zucchini!

Das Rezept idt für eine Kuchenform von 18 cm Durchmesser:

- 70 g Dinkelmehl (oder Buchweizenmehl, Weizenmehl)

- 75 g Reismehl (oder Maismehl)

- 50 g Kakaopulver

- 2 TL Backpulver

- 1/2 TL Natron

- 185 g geraspelte Zucchini

- 90 g Kokosblütenzucker

- 1 EL Flohsamenschalen

- 250 ml Wasser

Für die Glasur braucht ihr:

- 100 g dunkle gehackte Schokolade

- 100 g Kokosmilch


Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Springformboden, sowie den Rand mit Backpapier auslegen.

Die beiden Mehle mit dem Kakaopulver, Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen.

Den Zucker mit den Flohsamenschalen und dem Wasser in einem Mixer pürieren, dann zu den trockenen Zutaten geben. Die Zucchini dazu geben, und das Ganze zügig vermischen ohnen zu lange zu rühren (geht am besten mit einem Schneebesen).

Den Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Den Kuchen bedeckt (mit einem Backblech über dem nächsten Einschub) ca. 30 Minuten backen.

Den Kuchen auskühlen lassen.

Für die Glasur die Schokolade in einer Schüssel über warmen Wasser zum Schmelzen bringen. Die Kokosmilch gut unterrühren, und das Ganz abkühlen lasen, bis die Masse dickflüssig wird. Auf dem Kuchen verstreichen und im Kühlschrank fest werden lassen.


Lasst es Euch gut gehen!

4 Ansichten

015735249828

Rabienstraße 28a, 27726 Worpswede

©2018 by ErnährungsReich. Proudly created with Wix.com